Person

 

Geboren Mitte der 60iger Jahre in Hückeswagen (NRW) wuchs ich sehr idyllisch im Bergischen Land auf: kleiner Bauernhof, kein Telefon, kein Bus … aber viel Wald und Wiese.
Mitte der 80iger Jahre kam ich nach Bayreuth und verliebte mich – nicht nur in meinen Mann, sondern auch in Oberfranken: alle 30 km eine andere Landschaft, viele wunderschöne Dörfer und historisch geprägten Städte und alle Nase lang eine Burg, ein Schloss oder eine Parkanlage.
Ende der 90iger Jahre kam ich nach Kulmbach und habe mich erneut verliebt: echt nette Menschen leben in dieser schönen Stadt, bei denen ich mich recht herzlich bedanke für die freundliche Aufnahme in ihrer Gemeinschaft.

Mir ist wichtig, dass das auch so bleibt! Ich setze mich für ein gutes Miteinander ein, gegen Hass, Hetze und Egomanen, die unsere Gemeinschaft bedrohen. Ich setze mich für eine zukunftsfähige Stadt ein, die Antworten auf die Klimakrise findet und dabei niemanden abhängt.

Wie? Mit dem, was ich als Person mitbringe: bodenständig, zielorientiert, kommunikativ und pragmatisch handelnd. Die Klimakrise muss gemanagt und nicht dem Zufall überlassen werden.