ENERGIEWENDE: MITSPRACHE – MITBETEILIGUNG

Der Ausbau regenerativer Energien muss zügig und strukturiert erfolgen. Hierbei sollen die Kulmbacherinnen und Kulmbacher nicht nur bei den Entscheidungen einbezogen werden, sondern finanziell davon profitieren.

WIE?

Zusammen mit dem Energiewendebündnis stehe ich in regem fachlichen Austausch mit den Stadtwerken. Weiter stehen Gespräche an, wie eine finanzielle Beteiligung vor Ort praktisch umgesetzt werden kann: wozu Negativzinsen auf unser Erspartes akzeptieren, wenn unser Geld in unsere Heimat eingesetzt, Erträge erwirtschaftet und unsere Kommune in der Region davon profitieren kann.